2. Corporate Governance ?· Mitglied des Aufsichtsrates der BKS Bank AG (bis 20. Mai 2015) ... Zusammensetzung…

  • Published on
    18-Sep-2018

  • View
    213

  • Download
    0

Transcript

<ul><li><p>2. Corporate Governance Bericht </p><p>2.1. Bekenntnis zum Corporate Governance Kodex </p><p>Der sterreichische Corporate Governance Kodex (CGK) stellt ein den internationalen </p><p>Standards entsprechendes Regelwerk fr die verantwortungsvolle Fhrung sowie Leitung </p><p>von Aktiengesellschaften in sterreich dar. </p><p>Seit Februar 2007 bekennt sich DO &amp; CO umfassend zu den Regeln des sterreichischen </p><p>Corporate Governance Kodex (abrufbar unter www.corporate-governance.at), hlt die im </p><p>Kodex angefhrten L-Regeln (Legal Requirements) dem Gesetz entsprechend ein und </p><p>erklrt, von den C-Regeln (Comply or Explain) nicht abzuweichen. </p><p>Ziel des Managements von DO &amp; CO ist die nachhaltige und langfristige Steigerung des </p><p>Unternehmenswerts. Strenge Grundstze guter Unternehmensfhrung und Transparenz </p><p>sowie die permanente Weiterentwicklung eines effizienten Systems der </p><p>Unternehmenskontrolle sollen zu einer Unternehmenskultur fhren, die Vertrauen schafft </p><p>und damit langfristige Wertschpfung ermglicht. </p><p>Die Einhaltung des Corporate Governance Kodex lsst DO &amp; CO in Entsprechung der Regel </p><p>62 des CGK seit dem Geschftsjahr 2007/2008 regelmig durch eine unabhngige, </p><p>externe Institution evaluieren. Die Evaluierung fr das Geschftsjahr 2015/2016 wurde </p><p>durch </p><p>Dr. Ullrich Saurer, Rechtsanwalt, Held Berdnik Astner &amp; Partner Rechtsanwlte GmbH </p><p>vorgenommen. Der Bericht ber die externe Evaluierung ist auf der Website unter </p><p>www.doco.com von DO &amp; CO abrufbar. </p><p>2.2. Der Vorstand </p><p>Attila DOGUDAN </p><p>Vorsitzender; geboren 1959 </p><p>Erstbestellung erfolgte am 3. Juni 1997 </p><p>Ende der laufenden Funktionsperiode: 31. Juli 2020 </p><p>Keine sonstigen Aufsichtsratsmandate oder vergleichbare Funktionen </p><p>Dr. Haig ASENBAUER </p><p>Mitglied des Vorstands; geboren 1967 </p><p>Erstbestellung erfolgte am 16. Juli 2012 </p><p>Ende der laufenden Funktionsperiode: 31. Juli 2020 </p><p>Aufsichtsratsmandate oder vergleichbare Funktionen in konzernexternen Gesellschaften: </p><p> Aufsichtsrat der MOUVI Holding AG </p><p>Mag. Gottfried NEUMEISTER </p><p>Mitglied des Vorstands; geboren 1977 </p><p>Erstbestellung erfolgte am 16. Juli 2012 </p><p>Ende der laufenden Funktionsperiode: 31. Juli 2020 </p><p>Keine sonstigen Aufsichtsratsmandate oder vergleichbare Funktionen </p><p>Dr. Klaus PETERMANN </p><p>Mitglied des Vorstands; geboren 1966 </p><p>Erstbestellung erfolgte am 16. Juli 2012 </p><p>Ende der laufenden Funktionsperiode: 31. Juli 2020 </p><p>Aufsichtsratsmandate oder vergleichbare Funktionen in konzernexternen Gesellschaften: </p><p> Verwaltungsrat der Indivis S.A., Luxemburg Verwaltungsrat der Libidama International S.A. SPF, Luxemburg Verwaltungsrat der Immobilire Kockelscheurer S.A., Luxemburg </p></li><li><p>Arbeitsweise </p><p>In der Satzung sowie in der Geschftsordnung sind die Geschftsverteilung und die </p><p>Zusammenarbeit des Vorstands geregelt. </p><p>Dem Vorsitzenden des Vorstands obliegen die Gesamtleitung des Unternehmens und die </p><p>Koordinierung der Ttigkeit des Vorstands. Smtliche Mitglieder des Vorstands haben dem </p><p>Vorsitzenden und einander gegenseitig ber alle wichtigen Geschftsvorflle ihres </p><p>Geschftsbereiches zu unterrichten. </p><p>Der Vorsitzende des Vorstands, Attila Dogudan, ist zustndig fr die Strategie und </p><p>Organisation des Konzerns, fr zentrale Einheiten, Personal und Einkauf sowie </p><p>federfhrend fr das gesamte operative Geschft. </p><p>Vorstandsmitglied Dr. Haig Asenbauer ist zustndig fr M &amp; A, Recht, IT, regional fr die </p><p>Ukraine und Polen sowie federfhrend fr das Wachstum und die Entwicklung des </p><p>Retailgeschftes und die Airport Gastronomie und soll den Vorsitzenden des Vorstandes </p><p>bei der Entwicklung der Strategie und Organisation des Konzerns untersttzen. </p><p>Vorstandsmitglied Mag. Gottfried Neumeister ist zustndig fr alle Produktionsstandorte </p><p>weltweit, den Vertrieb des Airline Catering sowie das Railway Catering und soll den </p><p>Vorsitzenden des Vorstandes bei der Entwicklung der Strategie und Organisation des </p><p>Konzerns untersttzen. </p><p>Vorstandsmitglied Dr. Klaus Petermann ist zustndig fr Finanzen, Controlling und Investor </p><p>Relations und soll den Vorsitzenden des Vorstandes bei der Entwicklung der Strategie und </p><p>Organisation des Konzerns untersttzen. </p><p>Die Geschftsordnung enthlt weiters die Informations- und Berichtspflichten des </p><p>Vorstands sowie einen Katalog der Manahmen, die der Zustimmung durch den </p><p>Aufsichtsrat bedrfen. </p><p>Aktienbesitz von Vorstandsmitgliedern </p><p>Zum Bilanzstichtag 31. Mrz 2016 hielt Mag. Gottfried Neumeister 10.000 Stckaktien an </p><p>der DO &amp; CO Aktiengesellschaft. Dr. Klaus Petermann hielt zum Bilanzstichtag 31. Mrz </p><p>2016 13.800 Stckaktien an der DO &amp; CO Aktiengesellschaft. </p><p>2.3. Der Aufsichtsrat </p><p>em. o. Univ.-Prof. DDr. Waldemar JUD </p><p>Vorsitzender; unabhngig; geboren 1943 </p><p>bestellt bis zur 21. o.HV (2019), erstmalig gewhlt am 20. Mrz 1997 </p><p>weitere Aufsichtsratsmandate in brsennotierten Gesellschaften: </p><p> Vorsitzender des Aufsichtsrates der Ottakringer Getrnke AG, Wien (bis 26. Juni 2015) Mitglied des Aufsichtsrates der Bank fr Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft </p><p>(bis 13. Mai 2015) </p><p> Mitglied des Aufsichtsrates der BKS Bank AG (bis 20. Mai 2015) Mitglied des Aufsichtsrates der Oberbank AG (bis 19. Mai 2015) </p><p>RA Dr. Werner SPORN </p><p>Stellvertreter des Vorsitzenden; unabhngig; geboren 1935 </p><p>Reprsentant des Streubesitzes </p><p>bestellt bis zur 21. o.HV (2019), erstmalig gewhlt am 20. Mrz 1997 </p><p>keine weiteren Aufsichtsratsmandate in brsennotierten Gesellschaften </p><p>Ing. Georg THURN-VRINTS </p><p>Mitglied; unabhngig; geboren 1956 </p><p>bestellt bis zur 21. o.HV (2019), erstmalig gewhlt am 20. Mrz 1997 </p><p>keine weiteren Aufsichtsratsmandate in brsennotierten Gesellschaften </p><p>k.-Rat Dr. Christian KONRAD </p><p>Mitglied; unabhngig; geboren 1943 </p><p>Reprsentant des Streubesitzes </p><p>bestellt bis zur 21. o.HV (2019), erstmalig gewhlt am 10. Juli 2002 </p><p>keine weiteren Aufsichtsratsmandate in brsennotierten Gesellschaften </p></li><li><p>Arbeitsweise </p><p>Grundlage fr das Handeln des Aufsichtsrates sind das sterreichische Aktiengesetz, die </p><p>Satzung sowie die Geschftsordnung fr den Aufsichtsrat und der sterreichische </p><p>Corporate Governance Kodex, dem sich der Aufsichtsrat ausdrcklich verpflichtet hat. </p><p>Der Aufsichtsrat hat im Geschftsjahr 2015/2016 die ihm nach Gesetz und Satzung </p><p>zukommenden Aufgaben im Rahmen von fnf Sitzungen (davon eine Telefonkonferenz) </p><p>wahrgenommen sowie einen Beschluss im Umlaufwege vorgenommen. Die Schwerpunkte </p><p>lagen bei der Beratung ber die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie den </p><p>Erwerb von Beteiligungen, den Ausbau des Vertriebsnetzes sowie organische </p><p>Expansionsmglichkeiten, Erweiterungsinvestitionen und laufende Themen, insbesondere </p><p>Zugcatering, UEFA EURO 2016, Airline Catering, Refinanzierung der Immobilie Haas Haus </p><p>und Nespresso-DO &amp; CO Cafs. </p><p>Unabhngigkeit </p><p>Im Aufsichtsrat von DO &amp; CO sind weder ehemalige Vorstandsmitglieder noch leitende </p><p>Angestellte vertreten; berkreuzverflechtungen existieren ebenso nicht. Bestehende </p><p>Geschftsbeziehungen zu Unternehmen, in denen Aufsichtsratsmitglieder der DO &amp; CO </p><p>Aktiengesellschaft ttig sind, laufen zu fremdblichen Konditionen ab (siehe auch </p><p>Vergtungsbericht). </p><p>Im Zusammenhang mit den Regeln 39 und 53 sowie Anhang 1 des CGK hat der </p><p>Aufsichtsrat in seiner Sitzung vom 14. Februar 2007 nachstehende Kriterien fr die </p><p>Unabhngigkeit der Aufsichtsratsmitglieder und Ausschuss-Mitglieder beschlossen: </p><p>Ein Aufsichtsratsmitglied ist als unabhngig anzusehen, wenn es in keiner geschftlichen </p><p>oder persnlichen Beziehung zur Gesellschaft oder deren Vorstand steht, die einen </p><p>materiellen Interessenkonflikt begrndet und daher geeignet ist, das Verhalten des </p><p>Mitglieds zu beeinflussen. </p><p>Als weitere Kriterien der Unabhngigkeit eines Aufsichtsratsmitglieds werden festgelegt: </p><p>1. Das Aufsichtsratsmitglied soll in den vergangenen fnf Jahren nicht Mitglied des </p><p>Vorstands oder leitender Angestellter der Gesellschaft oder eines Tochterunternehmens </p><p>der Gesellschaft gewesen sein. </p><p>2. Das Aufsichtsratsmitglied soll zu der Gesellschaft oder einem Tochterunternehmen der </p><p>Gesellschaft kein Geschftsverhltnis in einem fr das Aufsichtsratsmitglied bedeutenden </p><p>Umfang unterhalten oder im letzten Jahr unterhalten haben. Dies gilt auch fr </p><p>Geschftsverhltnisse mit Unternehmen, an denen das Aufsichtsratsmitglied ein </p><p>erhebliches wirtschaftliches Interesse hat. Die Genehmigung einzelner Geschfte durch </p><p>den Aufsichtsrat gem L-Regel 48 fhrt nicht automatisch zur Qualifikation als nicht </p><p>unabhngig. </p><p>3. Das Aufsichtsratsmitglied soll in den letzten drei Jahren nicht Abschlussprfer der </p><p>Gesellschaft oder Beteiligter oder Angestellter der prfenden Prfungsgesellschaft gewesen </p><p>sein. </p><p>4. Das Aufsichtsratsmitglied soll nicht Vorstandsmitglied in einer anderen Gesellschaft sein, </p><p>in der ein Vorstandsmitglied der Gesellschaft Aufsichtsratsmitglied ist. </p><p>5. Das Aufsichtsratsmitglied soll kein enger Familienangehriger (direkter Nachkomme, </p><p>Ehegatte, Lebensgefhrte, Eltern, Onkel, Tante, Geschwister, Nichte, Neffe) eines </p><p>Vorstandsmitglieds oder von Personen sein, die sich in einer in den vorstehenden Punkten </p><p>beschriebenen Position befinden. </p><p>Die einzelnen Mitglieder des Aufsichtsrates erklren, dass sie im Sinne dieser Kriterien </p><p>unabhngig sind. </p></li><li><p>Zusammensetzung und Arbeitsweise der Ausschsse </p><p>PRFUNGSAUSSCHUSS: </p><p>em. o. Univ.-Prof. DDr. Waldemar JUD: Vorsitzender </p><p>Dr. Werner SPORN: Stellvertreter des Vorsitzenden </p><p>Ing. Georg THURN-VRINTS: Mitglied </p><p>k.-Rat Dr. Christian KONRAD: Mitglied </p><p>Zu den Aufgaben des Prfungsausschusses gehren die berwachung des </p><p>Rechnungslegungsprozesses, die berwachung der Wirksamkeit des internen </p><p>Kontrollsystems, des internen Revisionssystems und des Risikomanagementsystems der </p><p>Gesellschaft, die berwachung der Abschlussprfung und der Konzernabschlussprfung, </p><p>die Prfung und berwachung der Unabhngigkeit des Abschlussprfers </p><p>(Konzernabschlussprfers), insbesondere im Hinblick auf die fr die geprfte Gesellschaft </p><p>erbrachten zustzlichen Leistungen, die Prfung des Jahresabschlusses und die </p><p>Vorbereitung seiner Feststellung, die Prfung des Vorschlags fr die Gewinnverteilung, des </p><p>Lageberichts und des Corporate Governance-Berichts sowie die Erstattung des Berichts </p><p>ber die Prfungsergebnisse an den Aufsichtsrat, die Prfung des Konzernabschlusses und </p><p>des Konzernlageberichts sowie die Erstattung des Berichts ber die Prfungsergebnisse an </p><p>den Aufsichtsrat sowie die Vorbereitung des Vorschlags des Aufsichtsrates fr die Auswahl </p><p>des Abschlussprfers (Konzernabschlussprfers). </p><p>Die Funktion des Prfungsausschusses wird derzeit vom gesamten Aufsichtsrat </p><p>wahrgenommen. Der Vorsitzende des Aufsichtsrates ist auch Vorsitzender des </p><p>Prfungsausschusses und dessen Finanzexperte. Der Stellvertreter des Vorsitzenden des </p><p>Aufsichtsrates ist auch Stellvertreter des Vorsitzenden des Prfungsausschusses. </p><p>Der Prfungsausschuss trat im Geschftsjahr 2015/2016 insgesamt zweimal in </p><p>Anwesenheit des Abschlussprfers zusammen und hat sich mit dem Abschlussprfer auch </p><p>in Abwesenheit des Vorstandes ausgetauscht. Die Ttigkeitsschwerpunkte in diesen </p><p>Sitzungen lagen bei der Behandlung der Manahmen des Internen Kontrollsystems (IKS) </p><p>sowie zur Funktionsfhigkeit des Risikomanagements, weiters bei der Umsetzung der </p><p>internen Revision sowie bei den sonstigen in 92 Abs 4a AktG zu setzenden </p><p>Prfungshandlungen. </p><p>PRSIDIUM: </p><p>em. o. Univ.-Prof. DDr. Waldemar JUD: Vorsitzender </p><p>Dr. Werner SPORN: Stellvertreter des Vorsitzenden </p><p>Das Prsidium besteht aus dem Vorsitzenden und seinem Stellvertreter. </p><p>Dem Prsidium obliegt auch die Funktion des Nominierungsausschusses, des </p><p>Vergtungsausschusses sowie des Ausschusses zur Entscheidung in dringenden Fllen. </p><p>Als Nominierungsausschuss unterbreitet das Prsidium dem Aufsichtsrat Vorschlge zur </p><p>Besetzung frei werdender Mandate im Vorstand und befasst sich mit Fragen der </p><p>Nachfolgeplanung. Im Geschftsjahr 2015/2016 tagte der Nominierungsausschuss einmal </p><p>und hat sich im Rahmen dieser Sitzung mit der Nachfolgeplanung sowie der Unterbreitung </p><p>des Vorschlages ber die Verlngerung der Mandate aller Vorstandsmitglieder fr eine </p><p>(weitere) Periode von fnf Jahren, beschftigt. </p><p>Als Vergtungsausschuss befasst sich das Prsidium mit den Angelegenheiten, die die </p><p>Beziehung zu der Gesellschaft und den Mitgliedern des Vorstands betreffen, der Vergtung </p><p>der Vorstandsmitglieder und mit dem Inhalt von Anstellungsvertrgen mit </p><p>Vorstandsmitgliedern. Der Vergtungsausschuss tagte im Geschftsjahr 2015/2016 einmal </p><p>und hat sich mit der variablen Vergtung der Vorstnde fr das Geschftsjahr 2014/2015 </p><p>beschftigt. </p><p>Als Ausschuss zur Entscheidung in dringenden Fllen obliegt dem Prsidium die </p><p>Entscheidung bei zustimmungspflichtigen Geschften. </p></li><li><p>2.4. Vergtungsbericht </p><p>Der Vergtungsbericht fasst die Grundstze zusammen, die fr die Festlegung der </p><p>Vergtung des Vorstands und des Aufsichtsrates der DO &amp; CO Aktiengesellschaft </p><p>angewendet werden. </p><p>Vergtungen fr den Vorstand </p><p>Die Vergtung des Vorstandes setzt sich aus fixen und erfolgsabhngigen Bestandteilen </p><p>zusammen, wobei sich der Fixbezug der Vorstandsmitglieder am Aufgaben- und </p><p>Verantwortungsbereich orientiert. Ein weiteres wichtiges Element fr die Vergtung des </p><p>Vorstandes ist eine variable Komponente, welche sich ebenfalls am Aufgaben- und </p><p>Verantwortungsbereich orientiert und die Kriterien der Regel 27 des CGK bercksichtigt. </p><p>Dies bedeutet, dass die variablen Vergtungsbestandteile somit insbesondere auf </p><p>mehrjhrige, langfristige sowie nachhaltige Kriterien abstellen und nicht finanzielle </p><p>Kriterien miteinbeziehen. </p><p>Fr das Geschftsjahr 2015/2016 berechnet sich die variable Vergtung insbesondere </p><p>unter Bercksichtigung der EBITDA- und EBIT-Marge in Kombination mit der Umsetzung </p><p>von strategischen Unternehmenszielen sowie persnlichen Leistungszielen. </p><p>Die erfolgsabhngige Komponente stellt auf messbare Leistungskriterien sowie auf </p><p>betragliche oder als Prozentstze der fixen Vergtungsbestandteile bestimmten </p><p>Hchstgrenzen ab und betrgt maximal 100 % des Fixbezuges. </p><p>Die Bezge fr das Geschftsjahr 2015/2016 belaufen sich wie folgt: </p><p> *Inklusive Sachbezug und inklusive 31 t fr die Ttigkeit als Stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrates sowie CEO bei der THY DO &amp; CO Ikram Hizmetleri A.. **Inklusive 27 t fr die Ttigkeit als Mitglied des Verwaltungsrates bei der THY DO &amp; CO Ikram Hizmetleri A.. ***Inklusive 26 t fr die Ttigkeit als Mitglied des Verwaltungsrates bei der THY DO &amp; CO Ikram Hizmetleri A. </p><p>Es bestehen derzeit keine Vereinbarungen ber eine betriebliche Altersvorsorge fr den </p><p>Vorstand. Dem Vorstandsvorsitzenden steht ein Abfertigungsanspruch in analoger </p><p>Anwendung des Angestelltengesetzes zu. Die Dienstvertrge der Vorstandsmitglieder </p><p>sehen im Falle einer vorzeitigen Beendigung der Vorstandsttigkeit ohne wichtigen Grund </p><p>einen Abfindungsanspruch von drei Monatsgehltern vor. Bei vorzeitiger Beendigung des </p><p>Vorstandsvertrages aus einem vom Vorstandsmitglied zu vertretenden wichtigen Grund </p><p>steht kein Abfindungsanspruch zu. Zustzliche Ansprche des Vorstands im Falle einer </p><p>Beendigung der Funktion bestehen nicht. </p><p>Weiters bestehen derzeit keine Vereinbarungen im Falle eines Kontrollwechsels. </p><p>in T</p><p>Fixe </p><p>Bezge</p><p>Variable </p><p>Bezge</p><p>Gesamt-</p><p>bezge</p><p>Attila Dogudan * 762 295 1.057...</p></li></ul>

Recommended

View more >